Grundstücksangebot

Lageplan Netto Gelände.jpg

Die Stadt Lützen beabsichtigt die nachfolgend bezeichneten Grundstücke im Rahmen eines Bieterverfahrens gegen Höchstgebot zu veräußern.

Gemarkung:      Lützen

Flur:                 1

Flurstücke:       154/3, 157/5, 417/153 und 158/10

Lage/Anschrift: südlicher Stadtrand, östlich der Starsiedler Straße

Grundstücksnutzung: Gewerbefläche

derzeitige Nutzung: Ackerfläche

Die Gesamtfläche beträgt ca. 21.000 m². Es wird beabsichtigt, daraus drei Teilflächen (A, B, C) zu je ca. 7.000 m² zu bilden, welche veräußert werden sollen. Bei der genauen Flächenbildung/Parzellierung ist die Stadt Lützen noch nicht festgelegt, d. h. es können auch größere oder kleine Teilflächen verkauft werden.

Die Stadt Lützen hat bei dem Verkauf der Grundstücke die Gewerbeansiedlungals Ziel. Deshalb wird eine Bauverpflichtung von drei Jahren ab Eigentumsübergang festgelegt. Bei Nichteinhaltung der Bauverpflichtung wird der Stadt Lützen ein Rückübertragungsrecht eingeräumt. Einzelheiten dazu werden im Kaufvertrag geregelt.

Beschreibung:

Die Grundstücke befinden sich einem Gewerbegebiet, das im südlichen und westlichen Teil bereits (teilweise) bebaut sind. Die Flächen liegen im nordöstlichen Teil des Gewerbegebiets und werden von der Gutenbergstraße erschlossen. Die Grundstücke liegen im Geltungsbereich des rechtskräftigen Bebauungsplans Nr. 1B "Starsiedler Straße".

Das Flurstück 417/153 grenzt unmittelbar an das Gelände eines Discounters (Netto-Markt). Zugunsten der nördlich angrenzenden Flurstücke 153/1, 153/2 und 153/3 soll dort eine Abstandsflächenbaulast eingetragen werden. Die Abstandsflächenbaulast liegt außerhalb der überbaubaren Grundstücksflächen in einer Grünfläche.

Im östlichen Teil der Flurstücke 158/10 und 157/5 befindet sich eine Abwasserpumpstation, welche außerhalb der überbaubaren Grundstücksflächen liegt. Diese Fläche wird nicht herausgemessen.

Anbindung und Erschließung:

Die ortsüblichen Versorgungsleitungen liegen im öffentlichen Straßenraum an. Für den Hausanschluss hat der Erwerber Sorge zu tragen. Die äußere Verkehrserschließung des Gewerbegebiets erfolgt über die Kreuzung Starsiedler Straße/Gutenbergstraße. Die Zufahrt zu den angebotenen Grundstücken erfolgt ausschließlich über die Gutenbergstraße. Die Verkehrslage des Gewerbegebiets ist durch die kurze Anbindung an die A38 (Anschlussstelle Nr. 28 - Lützen) günstig.

Verfahren:

Der Verkauf der Grundstücke erfolgt im Bieterverfahren. Das Mindestgebot beträgt 20€ pro m² zzgl. Vertragsnebenkosten. Das Bieterverfahren ist ausdrücklich keine Auktion. Die Stadt Lützen ist frei in ihrer Entscheidung, ob sie ein Angebot eines Bieters annimmt oder nicht.

Schriftliche Kaufpreisangebote sind in einen geschlossenen Umschlag mit dem Vermerk "Kaufangebot Gewerbefläche Starsiedler Straße/Gutenbergstraße" bis spätestens zum

Dienstag, den 12. Oktober 2021, 10 Uhr

bei der Stadt Lützen, Markt 1, 06686 Lützen einzureichen oder persönlich abzugeben. Angebote per E-Mail oder Fax sind nicht zulässig. Nach Prüfung der Angebote werden alle Bieter anschließend schriftlich über das sodann vorliegende Höchstgebot informiert.

Wir verweisen hiermit ausdrücklich, dass nicht die Angebotshöhe allein das ausschlaggebende Zuschlagskriterium ist. Bei der Angebotsabgabe ist auch ein aussagekräftiges Nutzungskonzept mit Fokus auf die Gewerbeansiedlung vorzulegen, welches die geplante Nutzung des Objektes langfristig in den Grundzügen darlegt. Bitte geben Sie für eine erleichterte Kommunikation Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse an.

Ansprechpartner für Rückfragen Bauleitplanung

Sachgebiet Bauleitplanung, Frau Trettner
Telefon: 034444 315-34

E-Mail: monika.trettner@stadt-luetzen.de

Ansprechpartner für Fragen zur Angebotsabgabe/Verkauf

Sachgebiet Liegenschaften, Frau Ernst

Telefon: 034444 315-32

 

E-Mail: jessica.ernst@stadt-luetzen.de


Zurück