Sommerbad Lützen

Nach dem Saisonende 2020 beginnen im Sommerbad wieder die Arbeiten. Mängelbehebung aus dem Probebetrieb, kleine technische Änderungen und auch die weiterführenden Arbeiten der Komplettmaßnahme - dazu gehört nicht nur die Vollendung des Pflasterbelags, sondern auch die weiteren Pflanzarbeiten, damit das Sommerbad in der Saison 2021 in vollem Glanz eröffnen kann.
Die intensive einjährige Planungs- und Baumaßnahme 2019/2020 wurde am 8. August 2020 unterbrochen und offiziell durch Bürgermeister Uwe Weiß für zumindest eine kurze Badesaison 2020 eröffnet. Ein Großteil des Bades konnte benutzt werden, bis es nun in die nächste Baumaßnahme übergeht.

Was die Badegäste bereits in der Saison 2020 erwarten konnten

Auf alle großen Badegäste wartete das neue Edelstahlschwimmbecken mit 25 m Länge und einer Wassertiefe von 1,80 m. Zudem wurde ein 3-Meter-Sprungturm und ein 1-Meter-Sprungbrett errichtet, mit einer Sprunggrube von 3,80 m Tiefe.

Auch für die kleinen Badegäste stand nun ein herrliches Schwimm- und Spielparadis zur Verfügung. Zwei Edelstahlbecken, die eine Tiefe von 15 bis 45 cm Tiefe aufweisen und mit einer breiten Verbindungsrutsche versehen sind, ließen den Wasserspaß groß werden.

Das Nichtschwimmerbecken wurde zudem mit Luftsprudelplatten, einem Wasserspeier und Massagedrüsen versehen. Auch die bereits schon vorher beliebte Zwillingsrutsche wurde aufgearbeitet und findet nun wieder ihren Platz am Nichtschwimmerbecken. Die Rutsche stiftete 2003 der Verein "Lützen hat Zukunft e.V."
Nicht außer Acht zu lassen: Auch für die Barrierefreiheit wurde gesorgt. Zwei Gehbindertenrutschtreppen wurden installiert, mit einem Sportrolli kann man ins Nichtschwimmerbecken reinrutschen. Sämtliche Wege im Bad wurden behindertengerecht ausgebaut.

20 neue Holzliegeflächen sorgen für Entspannung und bringen Wohlfühlfaktor. Vier davon wurden sogar hoch geständert, sodass eine altersgerechte Sitzhöhe erreicht wird.

Und nicht zuletzt: Ebenso kann sich der neu errichtete Bademeisterunterstand sehen lassen, der zur Beaufsichtigung der Badegäste dient. 

Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Die Stadt Lützen wünscht auch im nächsten Jahr einen angenehmen Badespaß im neu errichteten Sommerbad.

Eintrittspreise

Tageskarte Erwachsene 4,00 EUR
Ermäßigt
-Schwerbeschädigte
-Studenten
-Schüler
-Feuerwehrmitglieder
3,00 EUR
Tageskarte
für Familien
2 Erwachsene und
2 Kinder
(Kinder bis 16 Jahre)
12,00 EUR
Tageskarte
für Kinder-
und Jugendliche
bis 16 Jahre
bis 3 Jahre
3,00 EUR
frei
Tageskarte ab
eine Stunde
vor Schließung
Erwachsene
Kinder
(4 bis 16 Jahre)
Ermäßigte
3,00 EUR
2,00 EUR
2,00 EUR
10er Blockkarten Kinder- und Jugendliche
von 4 bis 16 Jahre
Erwachsene
26,00 EUR

35,00 EUR






Ferienticket
Erwachsene
-Schwerbeschädigte
-Studenten
-Schüler
-Feuerwehrmitglieder

Kinder und Schüler
von 4 bis 16 Jahre
26,00 EUR





35,00 EUR

Die Benutzungsentgelte für das Freibad Lützen wurden durch den Stadtrat am 28.07.2020 festgelegt.
Für die Inanspruchnahme der ermäßigten Tarife ist der jeweilige Schwerbeschädigten-, Studenten-, Schüler- oder Feuerwehrausweis vorzulegen.

Die Mitarbeiter des Sommerbades Lützen erreichen Sie während der Öffnungszeiten unter der

Tel.Nr.: 034444-909174

Zurück