Selbstmeldung für PCR-positiv Getestete im Burgenlandkreis über das Internet möglich

Burgenlandkreis.png
Ab sofort können sich Einwohner des Burgenlandkreises, die ein positives PCR-Testergebnis bekommen haben, über das Internet beim Gesundheitsamt des Burgenlandkreises melden und ihre Infektion registrieren lassen. 

Im Internet unter www.burgenlandkreis.de ist auf der Corona-Sonderseite an erster Stelle ein Link zu finden, der zum Serviceportal verbindet. Hier ist es für den positiv Getesteten möglich, Angaben über sich selbst und über die mit ihm im selben Hausstand lebenden Personen beim Gesundheitsamt zu melden. Eine vorherige Registrierung im Serviceportal ist unumgänglich. Hinterlegte Daten werden dann bereits in die Selbstauskunft übernommen. 

Die eingegebenen Daten werden dann in ein Formular umgewandelt, welches nach dem Download ausgedruckt werden kann. Dieses ist zwar noch nicht das eigentliche Quarantäne-Schreiben des Gesundheitsamtes, es kann aber zur Überbrückung vorerst für den Arbeitgeber genutzt werden (ggf. unter Beifügung der Testergebnisse). Die Nutzung des Serviceportals ist für Einwohner geeignet, die ab dem 12. November 2021 einen positiven PCR-Test bekommen, bisher aber noch keinen telefonischen Rückruf vom Gesundheitsamt erhalten haben.

Zurück