Wandel und Wirtschaft im Landkreis sichtbarer

SEWIG startet eigene Website und Kanäle in den sozialen Medien


Die Strukturentwicklungs- und Wirtschaftsfördergesellschaft Burgenlandkreis
mbH (SEWIG) ist ab sofort mit einer eigenen Website und auf Social Media präsent.
Seit Gründung der kreiseigenen Gesellschaft im Jahr 2022 treibt die SEWIG die Ent-
wicklungen rund um den Strukturwandel und die Wirtschaftsförderung in
der Region voran. Mit der neuen Online-Präsenz erhalten Bürgerinnen und Bürger,
Unternehmen sowie Interessierte ab sofort die Möglichkeit, noch gezielter Infor-
mationen zu den Themenbereichen und der Arbeit der SEWIG zu erhalten.
„Der Wandel und die wirtschaftliche Entwicklung gehen uns alle an. Mit einer
umfänglichen und zielgerichteten Kommunikation über verschiedene, ziel-
gruppenspezifische Kanäle machen wir die Prozesse transparenter und infor-
mieren regelmäßig über unsere Angebote und aktuelle Projektentwicklungen.“
sagt Andre Zschuckelt, Geschäftsführer der SEWIG.
Die Kommunikationskanäle der SEWIG im Überblick:
 Website: www.sewig-blk.de
 Facebook: https://www.facebook.com/profile.php?id=61560087668174 
 Instagram: https://www.instagram.com/sewig.blk/?igsh=MWw4MGMwNnBoOWkyOQ
 LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/sewig-burgenlandkreis/

Hintergrund
Die SEWIG bringt die Wirtschaftsförderung und Strukturentwicklung im Burgen-
landkreis voran und unterstützt Unternehmen in der Region bei der Entwicklung
und Umsetzung ihrer Vorhaben. Zu den Gesellschaftern der SEWIG gehören der
Burgenlandkreis, die Stadt Weißenfels, Zeitz, Naumburg, Lützen,
Hohenmölsen, die Gemeinde Elsteraue, die Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer-
Forst, die Einheitsgemeinde Stadt Teuchern und die Verbandsgemeinde Wethau-
tal.