Offene Forderungen von Privatpersonen und Unternehmen gegenüber der Stadt Lützen

Amt für Finanzen  

Die Stadt Lützen möchte den Bürgerinnen und Bürgern in der derzeitigen Situation unbürokratische und schnelle Hilfe zukommen lassen. Aus diesem Grund versendet das Amt für Finanzen zur Verfolgung offener Forderungen zunächst Zahlungserinnerungen. Offene Forderungen von Privatpersonen und Unternehmen gegenüber der Stadt, die aufgrund der aktuellen Situation in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind, können gestundet bzw. können hier Ratenzahlungen vereinbart werden. Dies gilt für Unternehmer, die Gewerbesteuer zahlen müssen genauso wie für eine Privatperson, die Miete zu zahlen hat. Jeder Bürger und jede Bürgerin der Stadt Lützen mit seinen Ortsteilen, der Forderungen der Stadt aufgrund der Corona-Krise nicht begleichen kann, hat die Möglichkeit, unter Darlegung seiner Verhältnisse einen formlosen Antrag auf Stundung an die Stadt Lützen zu stellen. Bitte setzen Sie sich hierzu mit dem jeweiligen Fachamt in Verbindung. In unserem Telefonverzeichnis finden Sie die Direktdurchwahl der Ämter und die entsprechenden Sachgebiete.

Zurück